Fußball

Peter Hanschmann bleibt in Nievenheim

Nach äußerst turbulenten Monaten, mit dem Rückzug der gerade erst sportlich aus der Fußball-Landesliga abgestiegenen ersten Mannschaft aus der Bezirksliga, ist beim VdS Nievenheim endlich wieder Ruhe eingekehrt. Passend dazu hat der Verein die Verträge der beiden Trainer Peter Hanschmann (Kreisliga A) und René Saosirnyj (Kreisliha B) schon jetzt für die nächste Saison verlängert. „Und zwar unabhängig von ihren jeweiligen Platzierungen“, betont Geschäftsführer Heinz-Walter Giesen, der mit dem Verein der Sportfreunde 2020 das 100-jährige Bestehen feiert: „Der Vorstand ist mit der geleisteten Arbeit hochzufrieden. Beide machen einen hervorragenden Job und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.“

Quelle: rp-online.de – 26. Februar 2019 – Von Dirk Sitterle

Author


Avatar