Your address will show here +12 34 56 78
Fußball

Michele Lepore heißt der neue Trainer der 1. Mannschaft des VDS-Nievenheim. Der 35- Jährige stammt aus Heilbronn und spielte in seiner Karriere als Profifußballer unter anderem bei der TSG Hoffenheim, dem FC Lugano (Schweiz), Calcio Lecco (Italien), Wacker Innsbruck (Österreich), VfB Stuttgart und SSV Reutlingen, bevor es ihn für seine Trainerausbildung und der Liebe wegen in den Westen verschlug. Er, der übrigens ein guter Freund von Schalke- Trainer Domenico Tedesco ist, wohnt in Leverkusen-Hitdorf und trainierte zuvor die Bezirksligisten SV Wermelskirchen und Blau-Weiß Oberhausen. „Ich habe zuletzt bereits das eine oder andere Nievenheimer Spiel gesehen. Das Team hat auf jeden Fall Qualität. Jetzt müssen wir sie so schnell wie möglich auf den Platz bringen“, so Lepore.

Quelle: Die Informationen sind dem Artikel http://www.rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/vds-trennt-sich-von-querbach-lepore-uebernimmt-aid-1.7456312 entnommen.

0